Einzel­betreuung im träger­eigenen Wohnraum 2017-05-23T13:33:08+00:00

Intensive sozial­pädagogische Einzel­betreuung im träger­eigenen Wohnraum

Das Angebot

Das Angebot richtet sich an männliche und weibliche Jugendliche ab 16 Jahren, für die eine Wohngruppe bereits ein zu enger Rahmen ist, die aber anderseits auch noch Unterstützung in der Bewältigung des Alltags brauchen.

Die Ziele

Durch eine Unterbringung und Betreuung im trägereigenen Wohnraum sollen die Jugendlichen auf die eigenständige Bewältigung ihres Alltags vorbereitet werden. Hierzu zählen auch die Bildungsförderung bzw. die Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz sowie die Unterstützung bei Suche nach einer eigenen Wohnung.

Die Standorte

Wir haben derzeit sieben Wohnungen im Hamburger Stadtgebiet angemietet, die über ein bis zwei Zimmer verfügen.

Die zentralen Elemente

Bei dieser Angebotsform haben sowohl junge Menschen, die aus einer stationären Unterbringung kommen als auch die jungen Menschen, die zuvor in ihrer Familie gelebt haben, die Möglichkeit im geschützten Raum Schritt für Schritt eine selbstständige Lebensführung zu erlernen. Das Angebot lässt sich stichwortartig wie folgt charakterisieren:

  • Bezugsbetreuung
  • Erlernen einer selbstständigen Haushaltsführung
  • Einüben einer finanziellen Unabhängigkeit
  • Erlernen von Grundsätzen des Zusammenlebens in Mietshäusern und der Tätigkeiten, die mit einem Mietverhältnis verbunden sind
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und Entwicklung eigener Perspektiven.

Die Aufnahme

Anfragen richten Sie bitte an unsere Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 040-657 980 700.